Brillenberatung

Besser (aus)sehen

Typberatung Brille für Damen und Herren

„Das Leben ist bezaubernd. Man muss es nur durch die richtige Brille sehen.“

 Eine Brille ist nicht nur Sehhilfe, sie ist zum modischen Statement-Accessoire avanciert. Sie gibt Ihrem Gesicht eine besondere, persönliche Note.

Ihre Wirkung wird mit der typgerechten Brille wesentlich beinflußt. Ihre Brille unterstreicht und verändert ihr Gesicht, ob Sie möchten oder nicht. Überlassen Sie deshalb Ihre Wirkung nicht dem Zufall!

Besser sehen und dabei besser aussehen: Wenn Sie sich für eine neue Brille entscheiden und vor einer Flut von Fassungen in den unterschiedlichsten Farben, Designs, Materialien, stehen – dann lohnt es sich, professionellen Rat und stilbewusste Unterstützung vom Profi zu holen.

 

Wichtig zu wissen. Die Augenbrauenform sollte mit dem Oberrand der Brille harmonieren. Die kräftige Farbe ist stimmig, sie unterstreicht und schmeichelt den dunklen Farbtypen.

  Profitieren Sie von meinem jahrelangen Expertenwissen als erfahrende Imageberaterin. Gerne berate ich Damen, Herren und Kinder.

   “Brillenberatung” mit System

Wussten Sie, dass der erste Blickkontakt Ihren Augen und dadurch Ihrer Brille gilt?

Eine gute Brillenberatung zeigt auch, wie die Parameter Proportionen, Figur, Farbe, Typ, Kleidungsstil und Wirkung wesentlich für die Auswahl eines für Sie perfekt passenden Brillenmodells sind.

Wie ich Sie berate

Bedarfsanalyse

In welcher Alltagssituation wird die Brille benötigt?

Soll die Brille Ihr Markenzeichen sein?

Wie möchten Sie wirken: Die gewünschte Wirkung gibt die Fassungsvariante vor, ob elegant, Nerd- Style, Cat-Eyes, klassisch, extravagant oder unauffällig. Eine Vollrandbrille ist dominant und betont Ihr Gesicht mehr. Die Halbrandbrille wirkt feiner und leichter. Leicht und unauffällig sind randlose Brillen. Ein extravaganter Typ sollte bevorzugt ein außergewöhnliches Model favorisieren

Vermessung Ihrer Proportionen

Analyse Ihrer Gesichtsform: rund, oval, Dreieck, Rechteck, Trapez, Quadrat?

Individuelle Gesichtsmerkmale: Gesichtsfläche, Augenbrauenform, Augenabstand (eng, normal, weit), Augenlage (tiefliegend, aufsteigend, abfallend) und Augenform groß, klein, schmal, rund)

Nasenform

Wie groß soll die neue Sehhilfe sein? Welches Material und Form unterstreichen Ihren Typ: Horn, Kunststoff, Holz oder Metall? Rahmenlos, Oberrand-Betonung, eckig, rund, abgerundet oder oval? Schmaler, breiter oder extravaganter Bügel.

Meine Experten-Tipps zur perfekten Brillenwahl

Viele hadern mit ihrer Nase. Die Nasenform, ob lang, kurz, dünn oder breit, gerade, schief oder geknickt, Stupsnäschen oder Zinken. Es muss auch beachtet werden, dass die Wirkung des optimalen Brillenstegs (gerade, geschwungen, breit oder schmal) die Nase optisch an der günstigsten Stelle unterteilt, sonst wirkt die Nase unvorteilhaft länger oder lässt sie breiter scheinen, resultierend daraus wird die Nase statt Gesicht und Brille betont.

Ein Beispiel aus der Praxis: Eine zu kleine Nase kann mit einer trendigen Brille mit Schlüssellochsteg verlängert werden. Da der Steg höher angesetzt ist, verlängert dieses Modell die Nase optisch, sie wirkt schmal und filigran. Ist Ihre Nase zu groß geraten?                                                                                            Eine Doppelsteg-Brille verkürzt oft optisch eine längere Nase.

Modetrend Mehrbrillen: Dadurch können Sie unterschiedliche Wirkungen erzielen, sei es privat oder geschäftlich, mal professionell, mal streng, oder doch authentisch und souverän.

 Schwarz passt immer? Wirklich?  Schwarz ist oft zu hart und streng und für viele leider nicht ideal, sondern eher ein Trauerrand im Gesicht. Ich suche für Sie die richtige Brillenfarbe, die Ihr Gesicht zum Strahlen bringt. Attraktiver und stimmig wirken oft anthrazit, dunkelblau, braun oder petrol. Ein warmer Farbtyp wählt besser warme Farben.

Steil aus der Sonne: Ihre neue (Sonnen)- Brille sollte stimmig zu Ihrer Gesichtsform sein. Das Modell muss mit Augenbrauen, Nasenform, Haarfarbe, Augenfarbe und Hautunterton korrespondieren.

Bei all diesen Fragen stehe ich als Brillenexpertin bei einem riesigen Fassungsangebot beratend zur Seite.  Zahlreiche positive Feedbacks von zufriedenen Kunden bestätigen den Effekt einer guten Farbberatung.

 

Gemeinsam zur passenden Brille – auch per Skype

Es gibt kein falsches Gesicht, nur das falsche Modell. Für Jeden gibt es eine gutaussehende Brille! Haben Sie schon das eine oder andere Modell probiert und mit verschiedenen Stilen und Formen experimentiert, trotzdem nicht fündig geworden?

Miteinander finden wir beim Optiker eine Brille, die nicht nur Ihre Sehleistung, sondern auch den Stil, die einzigartige authentische Ausstrahlung besser zur Geltung bringt.

Und falls Sie weiter weg wohnen, berate ich Sie auch gerne per Skype oder Sie kontaktieren mich über What´s app.

Mehr über Ihren ganzheitlichen Stil und Ihre neue Brille erfahren Sie in der persönlichen Typberatung in Vorarlberg oder bei Ihnen zu Hause in Tirol, Salzburg, Wien, Feldkirch, Dornbirn Bregenz und vielen weiteren Orten.

Schreiben Sie mir!